Wien

Entdecken Sie einen herrlichen Privatpalast, der nur auf Anfrage besicEntdecken Sie einen herrlichen Privatpalast, der nur auf Anfrage besichtigt werden kann, die Mumie eines Krokodils in einer Privatbibliothek, ein Haus aus Schokolade oder eine alchemistische Decke in Schönbrunn; besichtigen Sie eine der schönsten Apotheken der Welt, eine unbekannte Jugendstil-Kirche oder das Grab eines Fisches, der zum Judentum konvertiert sein soll; besuchen Sie ein Jazzmuseum in einer öffentlichen Toilette, eine Müllhalde, die wie ein Museum besichtigt werden kann, die hinter einem Gemälde verborgene älteste Orgel Wiens oder eine Kaiserin im Nonnengewand; entdecken Sie das Geheimnis hinter dem Symbol 05, die Skulptur eines männlichen Glieds am Stephansdom, ein erstaunliches privates Billardmuseum oder einen beinahe unheimlichen Blumenstrauß mit Blüten aus Schmetterlingsflügeln; besuchen Sie eine Wasserquelle, in der Sie eine Minute lang die Lottozahlen sehen können, eine unterirdische Außenstelle des Konzentrationslagers Mauthausen, in der am ersten Düsenjäger der Welt gebaut wurde, oder ein charmantes historisches „Love Hotel“… Abseits der Menschenmassen und allseits bekannten „Dauerbrenner“ hält die Stadt Wien immer noch gut gehütete Schätze bereit, die sich nur den Einwohnern undReisenden enthüllen, die die üblichen Wege verlassen. Ein unentbehrlicher Reiseführer für alle, die dachten, Wien wie ihre Westentasche zu kennen oder auch diejenigen, die eine andere Seite dieser faszinierenden Stadt entdecken wollen.htigt werden kann, die Mumie eines Krokodils in einer Privatbibliothek, ein Haus aus Schokolade oder eine alchemistische Decke in Schönbrunn; besichtigen Sie eine der schönsten Apotheken der Welt, eine unbekannte Jugendstil-Kirche oder das Grab eines Fisches, der zum Judentum konvertiert sein soll; besuchen Sie ein Jazzmuseum in einer öffentlichen Toilette, eine Müllhalde, die wie ein Museum besichtigt werden kann, die hinter einem Gemälde verborgene älteste Orgel Wiens oder eine Kaiserin im Nonnengewand; entdecken Sie das Geheimnis hinter dem Symbol 05, die Skulptur eines männlichen Glieds am Stephansdom, ein erstaunliches privates Billardmuseum oder einen beinahe unheimlichen Blumenstrauß mit Blüten aus Schmetterlingsflügeln; besuchen Sie eine Wasserquelle, in der Sie eine Minute lang die Lottozahlen sehen können, eine unterirdische Außenstelle des Konzentrationslagers Mauthausen, in der am ersten Düsenjäger der Welt gebaut wurde, oder ein charmantes historisches „Love Hotel“…

Abseits der Menschenmassen und allseits bekannten „Dauerbrenner“ hält die Stadt Wien immer noch gut gehütete Schätze bereit, die sich nur den Einwohnern und Reisenden enthüllen, die die üblichen Wege verlassen. Ein unentbehrlicher Reiseführer für alle, die dachten, Wien wie ihre Westentasche zu kennen oder auch diejenigen, die eine andere Seite dieser faszinierenden Stadt entdecken wollen.

320 pages – ISBN 978-2-36195-199-3 – 17,90 €

button icon Descargar la portada button icon Comprar por internet button icon Ver un extracto